02154-95457-0 info@novotas.de

novoDos Mobil

Mobile Pumpen und Dosieranlagen auf Rollen

novoDos Mobil sind rollbare Pumpen-Einheiten zur Dosierung oder zum Umpumpen von Flüssigkeiten.

Hauptvorteil der novoDos Mobil:

  • rollbar, flexibel einsetzbar
  • kompakte Bauweise
  • einfach zu bedienen
  • umfangreiche Standardkonfigurationen möglich

Die novoDos Mobil bestehen im Wesentlichen aus einer Edelstahlrahmenbauweise mit montierter Pumpe und den dazugehörigen Armaturen. Optional kann auch eine Steuerung mit Drehzahlregelung geliefert werden.

Einfache Bedienung durch Plug & Play:

  • Netzkabel anschliessen
  • Saug- und druckseitge Schlauchverbindung anschliessen

 

novoDos Mobil

Anlage mit Zubehör (Pumpe + Armaturen)

Kontaktieren Sie uns

Josef Bußmann

Geschäftsführer, Novotas GmbH

 

Anfragen direkt per Email oder einfach vorab die ersten Infos per Telefon erhalten

josef.bussmann@novotas.de

+49 2154-95457-20 (-0 Zentrale)

Basisdaten novoDos Mobil:

Material:

  • novoDos Mobil wird aus Edelstahl gefertigt, Oberflächen sind gebürstet.
  • Edelstahl 1.4301

Optionen:

  • 〈  〉 1.4571 für produktberührende Teile (nicht für Grundrahmen)

 

Anschlußwerte:

  • Elektrisch 3x 400V, 50 Hz, TNS
  • Leistungsaufnahme max. 4 KW
  • Druckluft 6 bar

Optionen:

  • 〈  〉 Elektrisch 3x 230V iT
  • 〈  〉 Elektrisch 3x 500V iT

 

Hauptbestandteile der novoDos Mobil:

  1. Grundrahmen/ Hauptgestell
  2. Steuerung/Schaltanlage
  3. Klassifizierung
  4. Dokumentation
  5. Abnahme
  6. Inbetriebnahme

 

zu 1: Grundrahmen/ Hauptgestell

  • Typenschild
  • Hersteller Novotas GmbH
  • Grundrahmen aus vollverschweißtem Quadratrohr mit allen zugehörigen Befestigungen für Pumpe und Armaturen, MSR, Oberflächen Hand gebürstet,
  • 4 Rollen feststellbar (2 Lenkrollen und 2 feststehende Rollen)
  • Netz-Kabelhalterung

 

zu 2. Steuerung / Schaltanlage

  • Schaltanlage/ Schrank/ Kasten, Edelstahl
  • Kabelrinnen aus Edelstahl-Gitterrinnen
  • Standardmäßig 10m Kabel mit Schuko-Stecker

  • 〈  〉 Typ1: Netzstecker für Pumpe
  • 〈  〉 Typ2: Schaltkasten mit Ein-Aus für Pumpe, Not-Aus, Hauptschalter
  • 〈  〉 Typ3: wie Typ 2, zusätzlich FU-Pumpe (Drehzahlregelung)

Optionen:

  • 〈  〉 10m Erdungskabel (5 mm², grün-gelb), Handzange
  • 〈  〉 Fernbedienung/ Handsteuerungseinheit (Start-Stopp), 10m Kabel (für Typ 2 bis 3)

zu 3. Klassifizierung der Dosieranlage:

  • Chemieausführung

Optionen:

  • 〈  〉 Hygiene Ausführung, GMP
  • 〈  〉 TA-Luft
  • 〈  〉 Atex

 

zu 4. Dokumentation & Zertifizierung:

  • CE Kennzeichnung
  • Betriebsanleitung
  • Ersatzteillisten
  • elektrische Dokumentation
  • technische Zeichnungen
  • R&I Fließbild

 

zu 5. Abnahme:

  • bei Novotas in Willich

zu 6. Inbetriebnahme

  • konstruiert und gebaut für selbst Inbetriebnahme, gemäß Betriebsanleitung

 

Pumpen & Handarmaturen:

Die Auswahl der Pumpen und Armaturen ist nach Typ und Größe abhängig von der gewünschten Verfahrenstechnik der gesamten Anlage.

  • Verdrängerpumpen (Mono-, Zahnrad-, hydraulische Membranpumpen, etc.)
  • Kreiselpumpen
  • Druckluftmembranpumpen